Reportagen #67

by Reportagen

€17.50

Reportagen, das unabhängige Magazin für erzählte Gegenwart. Herausragende Autorinnen und Autoren berichten in spannenden Reportagen aus dieser Welt. Vor Ort recherchiert, persönlich bei den Protagonisten und abseits der ausgetretenen Pfade. Jeden zweiten Monat neu als hochwertig gestaltetes Taschenbuch.



Ein idyllischer See, tote Fische, vergrabener hochtoxischer Abfall – Entsorgung made in Switzerland | Kokain als Strandgut: Glück für die einen, Unheil für die anderen | Kein Essen, nirgends. Was passiert mit uns, wenn wir hungern | Wenn eine Mutter ihre Kinder tötet

Der Inhalt dieser Ausgabe in Kürze:

- Jackpot am Strand. Wo das Kokain vom Himmel fällt: Das Leben im Grenzgebiet von Belize, Guatemala und Mexiko. Von Jacobo García

- Die Causa Blausee. Wegen toter Fische stiess man auf toxischen Altschotter. Aber im Berner Oberland liegt noch mehr Dreck. Von Daniel B. Peterlunger, Daniel Puntas Bernet, Noemi Harnickell

- Anatomie des Hungers. Was tut Ihr Körper, wenn Sie nicht mehr essen? Ein Gedankenspiel mit Ihnen als Hauptperson. Von Dmitrij Gawrisch

- Medea aus Solingen. Eine Mutter tötet ihre Kinder. Unsere Autorin sieht die Schuld nicht nur bei ihr. Von Prune Antoine