Achtung No. 42 – Hausbesuch

by Achtung Mode

€10.00

Achtung ist eine unabhängige, wegweisende Modezeitschrift aus Berlin. Seit 2003 erinnert Achtung daran, was Modejournalismus eigentlich ausmacht: gut geschriebene, oft auch kritische Texte von Leuten, die nach Jahrzehnten in der Mode ein wahres Archiv im Kopf haben und das Gesehene in Kontext setzen können. Hinzu kommt: gute Modefotografie. Kein falscher Glanz, keine schillernde Illusion, stattdessen reichhaltige Geschichten. Mode in Deutschland gleichzeitig als gesellschaftlich relevant anzuerkennen, aber dabei die elegante Leichtigkeit nicht zu verlieren, ist stets der erste Leitgedanke von Achtung.

 

Für Ausgabe 42 haben wir uns auf den Weg gemacht, unseren Models einen Hausbesuch abgestattet, mit ihnen ihre Heimat erkundet, sie samt (Wahl-)Familie abgelichtet. Haben mit Louis Vuitton-Model @emmaxtodt in Potsdam Schildkröten beobachtet, bei @ayman.salahh in Itzehoe Karten gespielt und mit Prada-Gesicht und Model of the Moment @gretaelisahofer in Wien Bettwäsche gelüftet.
Dass auch Marken und Designer ein zu Hause haben, einen Entstehungsort, der sie prägt, ist klar. Und so fühlt @danieldelcore, neues Wunderkind in Mailand mit wohlklingenden Namen und unser Made in Germany dieser Ausgabe, sich tief drinnen immer noch als Schwabe. Selbst Marken wie @mcmworldwide, heute hybrid, kosmopolitisch, digital vernetzt, kommen aus München-Schwabing. An diese Geburtsstätte auch begeben. Und Achtung, Spoiler-Alarm: unsere Chefreporterin @silkewichert hält 45 Jahre Firmengesichte ebenso filmreif wie „House of Gucci“.